• Tourisme
  • Commerce
  • Culture

Clervaux

lu - ve 8h00 - 11h30
ma - ve14h00 - 16h30
me14h00 - 19h00*

* bureau de la population:
me 16h30 - 19h00
* la veille d'un jour férié,
le bureau ferme à 16.30 heures

Clervaux

Château de Clervaux
6, Montée du Château

B.P. 35
L-9701 Clervaux

T. +352 27 800 1
F. +352 27 800 900
E. secretariat@clervaux.lu

Heinerscheid

lu - ve 8h00 - 11h30
ma - ve14h00 - 16h30

2, Kierchestrooss
L-9753 Heinerscheid

Accueil > Actualités > Manifestations

Roméo et Juliette

  • 29/06/2024, 20:00 - 23:00
  • 30/06/2024, 17:00 - 20:00

Erleben Sie eine der größten Liebesgeschichten der Weltliteratur nach William Shakespeare. 

Tanzkreation mit einem großartigen Star-Ensemble und „Luxembourg Ballet“.



Nach zahlreichen Adaptionen sind wir heute mit der Geschichte der zwei rivalisierenden Familien in Verona, den Montagues und den Capulet, gut vertraut: Romeo Montague schleicht sich auf einen Maskenball der Capulets, wo er Julia Capulet kennenlernt, um deren Hand Graf Paris bereits angehalten hat. Romeo und Julia verlieben sich auf den ersten Blick und arrangieren mit der Hilfe des Mönchen Lawrence eine geheime Trauung. Doch Romeos Versuch, ein Duell zu beenden, führt zum Tod von Julias Cousin Tybalt, weshalb Romeo aus Verona verbannt wird. Um die Zwangsheirat mit Paris zu verhindern und mit Romeo wieder vereint zu werden, lässt sich Julia auf einen von Bruder Lawrence geschmiedeten Plan ein. Mithilfe eines Trunks soll Julias Tod vorgetäuscht werden. Romeo soll über diesen Plan benachrichtigt werden, doch die Überbringung der Nachricht scheitert. Als er fälschlicherweise von Julias Tod erfährt, kehrt er nach Verona zurück. Überzeugt davon, Julia in der Gruft der Capulets tot vorgefunden zu haben, nimmt sich Romeo das Leben. Kurze Zeit später erwacht Julia aus dem todähnlichen Schlaf. Entsetzt über Romeos Tod, greift sie nach dem Dolch ihres Geliebten und nimmt sich ebenfalls das Leben.


Genreübergreifend sorgt Shakespeares zeitloses Werk immer wieder für Bewunderung. Luxemburg Ballet wendet sich dem Wechselspiel von Licht und Düsterheit zu. „Mehr Licht und Licht: immer dunkler und dunkler unsere Leiden“, sagt Romeo in der Nacht nach der geheimen Trauung. Choreografin Volha Kastsel bricht das symbolische Licht der Tragödie in unterscheidbare Farbnuancen, die der Liebe, des Todes, des Schicksals und des freien Willens. Mit einem starbeladenen Ensemble lädt Luxembourg Ballet zu einer unvergesslichen Reise in eine der tiefgründigsten Dramen aller Zeiten.


Im Rahmen der Kampagne „Lëtzebuerg, dat ass Vakanz“ der Generaldirektion Tourismus des Wirtschaftsministeriums.


Reservierung und Informationen: info@cube521.lu | +352 521 521

Billets

  • Plein Tarif 26
  • Cube Card 21
  • < 26 ans 12

Lieu

Cube 521
Driicht
L-9764
Marnach
lu

Site Web : http://www.cube521.lu

Public

Pour tous publics