Klima Pakt - meine Gemeinde engagiert sich

Aktuelles

Sperrung der CFL-Eisenbahnlinie Nr.10

Die CFL hat uns in Kenntnis gesetzt, dass sie die Eisenbahnlinie Nr. 10 Luxemburg-Ettelbrück-Clerf-Ulflingen sperren wird auf...

Lärmschutz

Wir möchten in Erinnerung rufen, dass es auf dem Gebiet der Gemeinde Clerf untersagt ist, Maschinen mit lautem Motor wie...

Einbahnverkehr in Marnach

Ab dem 09. April 2019 ist die Marbuergerstrooss in Marnach ab der Gabelung mit der Ruedderstrooss erneut nur als Einbahn zu...

Abonnieren Sie unsere Newsletter mit nützlichen Informationen über die Gemeinde.

Beglaubigung der Unterschrift

Mit der Beglaubigung der Unterschrift werden die Echtheit und die Richtigkeit der unter ein Schriftstück oder eine Urkunde gesetzten Unterschrift bestätigt.

Die Beglaubigung dient als Nachweis dafür, dass diese Unterschrift echt und beweiskräfig ist und von der jeweiligen Person selbst vorgenommen wurde.

Zur Beurkundung der Echtheit der unter ein Schriftstück gesetzten Unterschriften (d. h. zur Beglaubigung der eigenen Unterschrift auf einem Schriftstück oder einer Urkunde) muss der Betroffene, dessen Unterschrift zu beglaubigen ist:

  • persönlich bei der Gemeindeverwaltung vorstellig werden;
  • sich ausweisen;
  • die zugehörigen Unterlagen im Beisein des zur Beglaubigung von Unterschriften ermächtigten Gemeindebeamten unterzeichnen.

Im Voraus unterzeichnete Dokumente werden abgelehnt.

Wenn die Person nicht schreiben kann, darf sie das Dokument eigenhändig mit einem oder mehreren Kreuzen unterschreiben. Bei Analphabeten kann das diensthabende Personal vorschlagen, das Dokument laut zu verlesen, unter das diese des Lesens und Schreibens jeweils unkundige Person ihr Handzeichen setzen wird.

Die Beglaubigung der Unterschrift erfolgt nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments (Personalausweis oder Reisepass).

 

Kontakt:

Bürgeramt

Tel. 27 800 250
Fax 27 800 901

E-mail: population@clervaux.lu