Klima Pakt - meine Gemeinde engagiert sich

Aktuelles

Police Lëtzebuerg: Versammlung mat der Populatioun zum...

Naturparkfest 2018

Drop-off für wilde Tiere

Seit dem 1. Mai können wilde verletzte oder verwaiste Tiere 24/24 nicht nur im Pflegezentrum in Düdelingen, sondern auch in den...

Abonnieren Sie unsere Newsletter mit nützlichen Informationen über die Gemeinde.

Aktuell ausgewählte Neuigkeit

Drop-off für wilde Tiere

Seit dem 1. Mai können wilde verletzte oder verwaiste Tiere 24/24 nicht nur im Pflegezentrum in Düdelingen, sondern auch in den „Wëlldéier Drop-off” in Clerf, Junglinster und Niederfeulen abgegeben werden. Die Auffangstationen befinden sich auf dem Gelände der Feuerwehr-und Rettungszentren und gelten als Startpunkt des kurzfristigen Transports zum Pflegzentrum in Düdelingen, wo die Tiere fachgerecht gepflegt werden.

Die Schaffung von drei Auffangstationen vereinfacht den Zugang zum Pflegezentrum im ganzen Land und unterstützt somit seine Aktivitäten. Somit wurde ein nationales räumlich nahes Netz geschaffen.

Die Umweltabteilung des Ministeriums für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen, hat in enger Zusammenarbeit mit dem Pflegezentrum in Düdelingen ein Faltblatt ausgearbeitet. Dieses Dokument, welches sich der gängigen Situationen bedient und welches Sie untenstehend finden, kann als Ratgeber genutzt werden und ermöglicht es jedem schnell und richtig einzugreifen.

Seit das Drop-off in Clerf funktioniert, also ab dem 1. Mai 2018 sind bis zum 10. Juni 2018 bereits 40 Tiere abgegeben worden, im Durchschnitt also 1 Tier pro Tag.

 

Faltblatt